Profitieren Sie von der Registrierung Ihres Elektroautos

Der Verkehrssektor zählt zu den größten Verursachern von Treibhausgasen. Elektroautofahrer leisten bereits einen wertvollen Beitrag zur Minderung der Treibhausgase. Mit unserem Ökostrom sind Sie klimaneutral unterwegs. Gemeinsam mit anderen Elektroautofahrern kann noch mehr für den Klimaschutz getan werden. Wie? Das erfahren Sie hier.

Die Treibhausgas-Minderungsquote (kurz: THG-Quote) ist ein politisches Klimaschutzinstrument, das den deutschen Verkehr bei der Umstellung von fossilen Brennstoffen zu elektrischem Antrieb aus erneuerbarem Strom unterstützen soll. Das Ziel ist es die Energiewende im Verkehr voranzutreiben und damit die Treibhausgasemissionen im Verkehr drastisch zu reduzieren. 

Ihr Elektroautostrom für die THG-Quote

Die Stadtwerke Weilheim i.OB bieten Ihnen über ein Partnerunternehmen an, Ihren Elektroautostrom für die THG-Quote zu registrieren. Unser Partner fairnergy registriert mit jedem E-Auto die gesetzlich festgelegte Quote für Elektroauto-Strom. Diese werden mit den Einsparungen anderer E-Autofahrer gebündelt, um sie beim Umweltbundesamt als handelbare THG-Quote anerkennen zu lassen.

Für jedes registrierte Elektroauto werden zwei Photovoltaik-Anlage errichtet. So wird weltweit zum Klimaschutz beigetragen. Finanziert wird das aus den Erlösen, die durch die Registrierung mit der THG-Quote des Elektroautos erzielt werden. 

 

In 5 einfachen Schritten zur Prämie

Registrieren Sie Ihr Elektroauto über das fairnergy Formular

Unser Partner fairnergy prüft Ihre Unterlagen und reicht diese beim Umweltbundesamt ein

Das Umweltbundesamt stellt ein Zertifikat für Ihre eingesparten Emissionen aus

Dieses Zertifikat verkauft fairnergy für Sie an quotenverpflichtete Unternehmen

Den Ertrag erhalten Sie in Form einer von Ihnen individuell ausgewählten Prämie

So registrieren Sie Ihr Elektroauto für die THG-Quote

  1. Legen Sie Fotos oder Scans von den Fahrzeugscheinen der E-Autos, die Sie registrieren möchten, bereit.
  2. Rufen Sie das für Sie passende Registrierungsformular auf.
  3. Füllen Sie das Formular aus, laden Sie die gewünschten Dokumente hoch.

Im Rahmen der Prämie können Sie sich für ein nachhaltiges Projekt entscheiden, das Sie mit einem Teil der Erlöse fördern wollen. Alternativ können Sie sich auch für die Partner-Prämie entscheiden oder das Geld auszahlen lassen. Die Höhe der Prämie ändert sich jährlich und richtet sich nach dem CO2-Preis im Rahmen der Treibhausgas-Minderungsquote. Sie erhalten aber immer mindestens die Höhe der Prämie, für die Sie sich registriert haben.

Nach oben