Bauarbeiten Weilheimer Bahnhofsumfeld gehen weiter - Verkehrsbehinderungen ab Montag 28.09.2020 - Im Zuge der Umgestaltung des Bahnhofsareals verlegen die Stadtwerke Weilheim neue Rohre, neue Leitungen - auch für schnelles Internet

Pressemeldung vom 24.09.2020:

Umfangreich sind die Bauarbeiten der Stadt Weilheim für den neuen Busbahnhof mit Großbaustellen im gesamten Bahnhofsumfeld. „Um weitere Belastungen in naher Zukunft zu vermeiden, erneuern wir parallel Zug um Zug die dortigen Wasser- und Abwasserleitungen sagt Stefan Hartmann, Bereichsleiter Wasser & Abwasser der Stadtwerke Weilheim i.OB KU.

Pendler, Anwohner, Autofahrer müssen daher ab 28. September mit Verkehrsbehinderungen rechnen, diesmal in der Bahnhofsallee. Dort gibt es in den nächsten Wochen größtenteils eine Vollsperrung: „Wir schildern die aktuellen Umleitungen jeweils aus und versuchen natürlich, die Beeinträchtigungen möglichst gering zu halten. Ganz vermeiden lassen Sie sich nicht“, sagt Stadtwerke Chef Peter Müller: „Sind die Arbeiten in der Bahnhofsallee abgeschlossen, führen wir noch kleinere Restbauarbeiten im Bahnhofsumfeld durch.“

Gleichzeitig verdichten die Stadtwerke ihr Glasfasernetz im Zentrum von Weilheim bzw. im Bahnhofsumfeld, so auch jetzt in der Bahnhofsallee. „Den ersten Bauabschnitt „Busbahnhof“ hatten wir bereits mit Leerrohren und Speedpipes für das hochleistungsfähige Glasfasernetz ausgestattet. Ebenso haben wir unser Glasfasernetz hin zur Technikzentrale Busbahnhof erweitert“, berichtet SWE-Prokurist Karl Neuner. Schnelles Internet, WLAN und weitere komfortable Anwendungen für High-End-Datenkommunikation werden dort künftig highspeed möglich sein, z.B. auch für das rechnergestützte Betriebsleitsystem des ÖPNV.