Neue Erdgastankstelle an der Paradeisstraße in Betrieb - Stadtwerke Weilheim i. OB Energie GmbH bietet jetzt auch Erdgas zum Tanken an

Pressemeldung vom 17.02.2020:

Damit Erdgasautofahrer in Weilheim auch nach Schließung der alten Erdgastankstelle eine Tankmöglichkeit haben, hatten die Stadtwerke Weilheim schon frühzeitig Vorbereitungen getroffen und im Sommer 2019 die Tankstellentechnik bestellt. Die Baumaßnahmen vor Ort fan-den ab November 2019 statt. „Zug um Zug entstand unsere neue Erdgastankstelle auf unserem eigenen Grund in der Paradeisstraße, nur 100 Meter westlich der alten Erdgastankstelle. Die Erdgasautobesitzer können also fast den gleichen Weg zum umweltschonenden Tanken fahren wie bisher“, sagt Stadtwerkechef Peter Müller. Die Mitarbeiter der Stadtwerke erledigten die Tiefbau-, Fundamentier- und Asphaltarbeiten. Am 06.12. wurde der Erdgascontainer angeliefert und danach angeschlossen. Nach allen Arbeiten, den vorgeschriebenen Prüfun-gen und den behördlichen Freigaben wurde als Letztes der Gaszähler am 12.02.2020 gesetzt. Seit 13.02.2020 ist die neue Erdgastankstelle der Stadtwerke Weilheim in Betrieb.

Ab sofort können bis zu 100 Erdgasautofahrer pro Tag ihr Fahrzeug mit Oberland Gas befüllen. „Die neue Kompakterdgastankstelle ist technisch auf dem modernsten Stand. Sie ist platzmäßig kleiner als die alte. Sie beansprucht im Moment eine Fläche von 5 m Tiefe auf 10 m Breite und könnte nochmals um dieselbe Einheit erweitert werden. Davor liegt die circa 20 m lange Tankbucht“, so Peter Müller.

Im Vergleich zum herkömmlichen Benziner oder Diesel ist Erdgas für die Umwelt besser und für den eigenen Geldbeutel allemal. Denn im Vergleich zu den aktuellen Dieselpreisen ist Erdgastanken gut 1/3 günstiger. „Daher werden wir in 2020 zusammen mit Erdgasfahrzeuglieferanten eine Kampagne starten, um die Vorteile des Erdgasautos wieder mehr in den Vordergrund zu rücken und diese umweltschonendere Mobilität wieder beliebter zu machen“, so der Stadtwerke Chef.