Gepflegtes Grün

Grün in der Stadt ist nicht nur angenehm für das Auge. Es prägt das Stadtbild, reinigt die Luft, sorgt für ein angenehmes Klima und streichelt die Seele.

Mit uns blüht Weilheim auf.

Wussten Sie, dass in Weilheim mehr als 3000 Bäume wachsen, die der Stadt gehören? Jeder einzelne ist in unserem elektronischen Baumkataster erfasst und wird von uns regelmäßig gepflegt und kontrolliert. Darüber hinaus kümmern wir uns um mehr als 1000 m2 Rosen- und Staudenbeete, 50 Kilometer Hecken und Sträucher, 100 Kilometer Straßenbegleitgrün und 45 Hektar Grünflächen. 28 Spielplätze und 14 Sportplätze halten wir in Schuss, ebenso das Freizeitgelände am Dietlhofer See oder den städtischen Friedhof.

Alles zu seiner Zeit.

Auch im Gartenjahr der Stadt hat alles seine Zeit. Während wir im Frühjahr in erster Linie damit beschäftigt sind die Anlagen instand zu setzen liegen im Sommer vor allem Mäharbeiten an. Starke Rückschnitte von Hecken und Gehölzen führen wir nur von 1. November bis 1. März durch - im Einklang mit den Erfordernissen des Vogelschutzes.

Unsere Gärtner arbeiten grundsätzlich nach allen geltenden Regeln ihres Handwerks und behalten dabei stets die besonderen Erfordernisse der Grünpflege im öffentlichen Raum im Blick.

Stadtwappen aus Blumen
Foto von Grünpflanzen
Foto von Blumentrögen
Foto eines Fußballfeld-Mähers
Foto von Balkonblumen