Leitungsnetz und Hausanschlüsse

Von den Gewinnungsgebieten gelangt das Wasser direkt bzw. über den Hochbehälter Weilheim mit 4.000 Kubikmetern Fassungsvermögen ins Netz. Im natürlichen Gefälle fließt es vom Hochbehälter über ein gut 110 Kilometer langes Leitungsnetz und insgesamt gut 90 km Hausanschlussleitungen in die Häuser. Den höher gelegenen Ortsteil Marnbach versorgt ein eigener Hochbehälter mit 500 Kubikmetern Fassungsvermögen und eine Druckerhöhungsanlage. Insgesamt sind mehr als 5.100 Hausanschlüsse vorhanden.